Ötschergräben – Tormäuer

Ötschergräben – Tormäuer  –  13.10.2015

Ich habe schon mehrere Wanderungen durch die Ötschergräben unternommen, aber in diese Richtung war es heute das erst mal.

Unser Auto parken wir beim Bahnhof Gösing, von wo wir mit der Mariazellerbahn bis zur Haltestelle Erlaufklause fahren.

Von der Bahnstation gehen wir auf der Forststraße ein Stück entlang der Erlaufklause, vorbei beim Hagengut. Noch ein Stück folgen wir dieser Forststraße bis wir endlich abbiegen zum Ötscherhias. Beim Ötscherhias überqueren wir die Brücke und gehen nach rechts.

Ein herrlicher und flache, jedoch oft schmaler Weg, immer entlang der Felsmäuer auf unserer linken Seite und auf der rechten Seite das klare Wasser des Ötscherbaches.

Diesen Weg folgen wir bis zum Kraftwerk. Heute war es auch möglich diesem Kraftwerk einen kurzen Besuch abzustatten.

Danach gehen wir links weiter vorbei an den Stierwaschmäuern und an den hinteren Tormäuern bis zum Stierschwanz. Immer entlang der imposanten Felswände, bis wir Erlaufboden erreichen.  Hier wandern wir über Wiesen bevor wir wieder in einen Wald kommen. Jetzt geht es plötzlich heftig zur Sache. Ab hier wird es ziemlich steil und anstrengend. Fast 300 Höhenmeter geht es jetzt noch rauf. Doch schließlich erreichen wir doch unseren Ausgangspunkt, den Bahnhof Gösing.

Länge der Tour: 13,5km   Gehzeit 4,5 Stunden

Auf den Zug warten am Bahnhof Gösing

und schon sind wir bei der Station Erlaufklause

auf der Staumauer in der Erlaufklause

immer noch auf der Staumauer

kurz vorm Ötscherhias

Ötscherhias

Brücke beim Ötscherhias, jetzt gehen wir rechts

herrliche Blicke in die Ötschergräben

Blick zurück

und kristallklares Wasser

wildromantische Landschaft

beim Kraftwerk

ein Blick ins Innere des Kraftwerkes

weiter geht es zu den hinteren Tormäuern

und immer wieder die herrlichen Farben des Herbstes

kurz vor Erlaufboden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.