Großer Sonnleitstein

Großer Sonnleitstein (1.639m) – 27.09.2015

Wir starten unsere Tour gegen dreiviertel Neun am Parkplatz Hinternaßwald. Das Wetter ist etwas durchwachsen, aber für eine Wanderung ganz ok.

Nach kurzer Gehzeit erreichen wir den F. Jonas Steig auf dem wir erst über eine kurze Leiter und durch den Oselgraben und in endlosen Serpentinen zum Plutschenboden kommen, wobei wir uns, weil die Makierungen nach Schlägerungsarbeiten fehlen erst einmal Orientieren mußten um wieder den richtigen Weg zu finden. Nachdem wir zwischen der Kudelmauer und dem Ohnemmoas Kogel vorbeikommen wird dann endlich der Weg etwas flacher.

Jetzt ist es nicht mehr weit zum Gipfel des gr. Sonnleitsteins. Da sich jetzt der Weg teil, nehmen wir den rechten Weg, der uns zum Gipfel bringt, wobei die letzen Höhenmeter jetzt wieder steiler werden.

Aber leider ist jetzt der Nebel dichter geworden und so können wir das Panorama nicht wirklich genießen. Nur kurz reißt der Nebel auf und gibt die Sicht nach unten für ein Foto frei.

Dann geht es wieder zurück zur letzten Weggabelung wo wir jetzt nach rechts gehen und nach mehreren Kehren den Kaisersteig erreichen, der uns wieder zu unserem Ausgangspunkt in Hinternaßwald bringt.

Länge der Tour ca. 12km, Gehzeit 5 Stunden, Höhenunterschied 900m

Vorm Start zu unserer Wanderung

der Wegweiser zeigt uns wo’s lang geht

noch schaut das Wetter nicht so schlecht aus

und jetzt einmal am Schranken vorbei

und herrliche Blüten begleiten unseren Weg

Beginn des F. Jonas Steiges

und steil rauf am F. Jonas Steig

und ein wenig felsig wird es auch

und wo ist jetzt der Weg?

der Gipfel ist schon einmal in Sicht

und jetzt wird es nebelig

da müssen wir rauf

Gipfelsieg

der Fernblick läßt leider zu wünschen übrig

nur kurz gibt der Nebel den Blick nach unten frei

bevor er uns wieder die Sicht nimmt

nicht der schiefe Turm von Pisa, sondern der schiefe Baum vom großen Sonnleitstein

am Kaisersteig mit Blick zur Schneealpe

und herrliche Felsformationen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.