Großer Zellerhut

Großer Zellerhut (1.639m) 12.09.2015

Herrliche Wandertour in den Mariazeller Bergen bei traumhaften Wetter.

Gestartet sind wir um 9:00 beim ehemaligen Gasthaus zum Marienfall.

Zuerst ging es durch den Seewirtgraben. Anfangs noch fast eben bis es nach einiger Zeit immer steiler bergauf ging. Vorbei ging es an der „Jagermichl Jagdhütte“ bis wir schließlich am Zeller Sattel (1.449m) angekommen sind. Hier wenden wir uns jetzt nach rechts wo bereits unser Ziel, der große Zellerhut zu sehen ist. Doch bis dahin müssen wir erst über den mittleren Zellerhut (1.567m) dann wieder ein Stück bergab bevor es entlang des Kammes weiter auf den goßen Zellerhut (1.639m) geht. Schon hier kann man den wunderbaren Fernblick genießen.

Nach einer Pause, in der wir auch das herrliche Panoram mit Blick auf Ötscher, Gemeindalpe, Hohe Veitsch, Hochschwab, …… bewunderten, geht es wieder zurück zum Zeller Sattel, wo wir jetzt gerade weitergehen zum vorderen Zellerhut (1.628m) dann zum Hochkogel (1.606m) und als letzten Gipfel den Feldhüttel (1.435m) erreichen.

Jetzt geht es sehr steil runter Richtung Ochsenboden, wo wir uns dann links halten durch das Wasserloch und weiter durch den Rehgraben zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Länge der Tour: 14km, Gehzeit 4,5 Stunden, überwundene Höhenmeter ca. 1.500m

Ok, hier müssen wir lang

Blick zur Gemeindealpe

und zu den Bergen im Mariazeller Land

im Hintergrund der Hochschwab

traumhaftes Wetter und ebensolcher Fernblick

unser Ziel, der große Zellerhut liegt vor uns

Gipfelsieg

Blich zum vorderen Zellerhut

und ein Blick nach Maria Zell

nochmals zurückblicken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.