Ötschergräben und Gemeindealpe

Ötschergräben und Gemeindealpe (1.626m) – 12.08.2019

Es ist schon einige Jahre her, dass ich diese Tour gemacht habe, also war’s wieder einmal Zeit. Gestartet sind wir bei der Talstation des Sesselliftes bei der Mitterbacher Gemeindealpe.  Zuerst ging es durch den Ort, zum Wanderweg in die Erlaufklause. Ca. 1 Stunde maschierten wir gemütlich am Stausee entlang, dann vorbei beim Hagengut und dann noch ein Stück auf der Forststraße.

Bald fanden wir die Abzweigung auf den schmalen Steig, der uns hinunter zum Ötscherhias brachte, wo wir die Brücke über den Ötscherbach überquerten. Wir hielten uns links, Richtung Vorderötscher.  Auf herrlichen Steigen ging es jetzt weiter. Erst einmal zum Mirafall. Ich kenne diesen Wasserfall von meinen früheren Wanderungen mit viel Wasser, mit wenig Wasser und auch komplett trocken. Zu unserer Enttäuschung war er auch heute Wasserlos.

Also ging es weiter bis wir zu einer Abzweigung gelangten, die uns zum Vorderötscher bringen soll. Jetzt wurde es schon etwas anstrengender. Der Weg wurde schmäler aber vor allem auch steiler. Aber nach ungefähr 3 Stunden haben wir den Vorderötscher erreicht. Die Temperatur war auch schon etwas hoch, also Zeit für eine erfrischende Stärkung. Und – der anstrengendste Abschnitt unserer Wanderung lag ja noch vor uns: Der Aufstieg auf die Gemeindealpe, also ca. 800 m rauf.

Gestärkt machten wir uns auf den Weg. Jetzt immer steil bergauf und um die Mittagszeit hatten wir ja noch die Sonne. Aber auch das haben wir geschafft. Beim Eisernen Herrgott haben wir das schlimmste hinter uns. Jetzt ging es ein Stück immer etwas bergab und bergauf weiter, bis kurz vorm Gipfel noch der letzte Anstieg zu bewältigen war. Jetzt noch ein Gipfelfoto und die Aussicht, die aber aufgrund  eines aufziehenden Gewitters schon etwas eingeschränkt war, genießen. Ötschergipfel war schon in Wolken, aber Hochschwab, Hohe Veitsch, Hohe Weichsel sowie ein Blick auf den Erlaufsee waren doch noch zu sehen.

Für den Abstieg entscheiden wir uns für eine knieschonende Abfahrt mit dem Sessellift.

Länge der Tour: 18km,  Aufstieg ca. 1.300m, Abstieg ca. 600m. Gehzeit 6,5 Stunden

Am Eingang zur Erlaufklause mit Ötscherblick

Erlaufklause – Stausee

herrliche Wiese beim Hagengut

die ersten Eindrücke der Ötschergräben

vom Ötscherhias auf die Gemeindealm 4 Stunden. Naja, ist noch ein Stück.

Blick zurück zum Ötscherhias

am Weg zum Vorderötscher

kleine Erfrischung

und weiter geht’s

Vorderötscher

Zeit zum Ausruhen

weiter geht’s auf die Gemeindealm. Der Ötscher versteckt sich bereits in den Wolken. Ob’s Wetter hält?

Aufstieg zum Eisernen Herrgott

unser Ziel ist in Sicht

Blick runter zu den Ötschergräben

nächstes Etappenziel erreicht – Eiserner Herrgott

Disteln kurz vorm Aufblühen

das letzte Stück bergauf

Blick zum Erlaufsee

gleich sind wir am Gipfel

nach 6,5 Stunden am Gipfel den Gemeindealpe (1.626m)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.