Hochanger

Hochanger (1.682m) – 26.09.2021

Schönes Herbstwetter muß eigentlich genutzt werden um in der Natur etwas zu unternehmen. Und so zog es mich an diesem Tag wieder in die Berge. Dieses mal ging es für mich in die Steiermark beim Seebergsattel auf den Hochanger.

Bei der Seebergalm starte ich. Schnell finde ich den Weg der mich zur Göriacher Alm bringt. Durchs Lappental geht es jetzt auf einem Forstweg leicht steigend gemütlich dahin. Lange wandere ich auf diesem Weg, bis ich die Forststraße verlassen kann und jetzt auf einem etwas steileren Waldsteig komme.  Diesen Weg folge ich eine Zeit bis ich wieder auf einer Forststraße bin,  die mich zur herrlichen Göriacher Alm bringt.  Von hier sehe ich zum Turntaler Kogel und der Turnauer Alm, zum Rauschkogel und dahinter zur Hohen Veitsch, aber auch zu meinem angestrebten Ziel, dem Hochanger.

Jetzt geht es über die steile Wiese rauf zum Gipfel, den ich nach etwas mehr als 1 1/2 Stunden nach meinem Start erreicht habe. Hier ist der Fernblick traumhaft. Schießling, Oisching, Hochschwab, Seeleiten, Hohe Veitsch, Zeller Hut, Ötscher, Gemeindealpe, Rax, Semmering, Wechsel, Hochlantsch,  um nur einige zu nennen waren zu sehen.

Nach einer Pause, in der ich diesen Ausblick genieße geht es weiter. Ich überschreite den Hochanger und steige jetzt ab zur Ostereralm. Hier verlasse ich den markierten Weg und gehe scharf rechts und folge  wieder der  Forststraße. Diese bringt mich jetzt zur Missitulhütte. Und jetzt wird’s etwas schwieriger. Hier verlasse ich die Forststraße. Steil und weglos geht es jetzt ca. 100 Höhenmeter runter zur nächsten Forstraße. Dieser Forststraße folge ich jetzt ungefähr 7 KM und 1 1/2 Stunden,  immer mit Blick auf die Felsen der Aflenzer Straritzen.

Unten angekommen muß ich nur noch dem Wegweiser zum Seeberg und dann runter zur Seebergalm folgen.

Länge der Tour: 15KM, Höhenmeter im Auf- u. Abstieg: ca. 700m, Gehzeit: 4,5 Stunden

Start am Parkplatz der Seebergalm

 

Ich folge dem Wegweiser zur Göriacher Alm

 

es geht Richtung Lappental

 

ein Blick zurück

 

im Lappental

 

immer noch im Lappental

 

für einige Zeit hab ich die Forststraße verlassen

 

Göriacher Alm mit Blick auf den Hochanger

 

und ein Blick zum Turntaler Kogel und zur Hohen Veitsch

 

Gipfel erreicht

 

ein Gipfelfoto darf natürlich nicht fehlen

 

jetzt einmal ein Rundblick vom Gipfel

 

Ostereralm

 

beim Abstieg

 

nochmals ein blick zurück zum Hochanger (Bildmitte)

 

an den Bäumen ist bereits der Herbst zu sehen, auch wenn die Temperatur noch sommerlich ist

 

interssante Felstürme

 

 

Blick ins Tal nach Seewiesen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.